Strömungsanalyse
Rechnergestützte 3D Simulationen von Strömungsvorgängen (3D CFD) stellen heute ein unentbehrliches Werkzeug zur Untersuchung komplexer realer Strömungen, welches realitätsnahe Erkenntnisse über die Strömungszustände liefert, auf deren Basis eine Optimierung von Strömungspfaden in Hinblick auf Strömungsführung, Druckverluste, thermisches Mischungsverhalten unterschiedlicher Ströme und Wärmeeintrag in die Struktur ermöglicht wird.

In diesem Zusammenhang bietet die B&B-AGEMA unter anderem folgende Ingenieurdienstleistungen an:

  • Überprüfung von Neuauslegungen
  • Überprüfung von Änderungskonzepten
  • Überprüfung von Retrofitmaßnahmen
  • Fehlerdiagnose bei Leistungsdefiziten
  • Fehlerdiagnose bei Schadensfällen
  • Systematische Konzeptoptimierung
Dabei deckt das Leistungsangebot der B&B-AGEMA ein breites Spektrum an Problemstellungen:
  • Strömung in Turbomaschinen
  • Umströmung von Fahrzeugen und Flugkörpern
  • Umströmung von Gebäuden und Berücksichtigung von Windlasten
  • Brennerströmungen inklusive chemischer Reaktion
  • Strömung durch Rohrbündel
  • Strömung durch Schüttungen
  • Strömung in Abgaskanälen
  • Simulation von freien Oberflächen
  • Zweiphasenströmungen
  • Strömungen von Gasgemischen
  • Kondensation und Verdunstung
  • Strömung durch Kühlkanäle
Die B&B-AGEMA Experten setzten modernste CFD Programme ein, um Strömungsmaschinen und durchströmte/umströmte Systeme in Kraftwerken, Stahlwerken, Chemieanlagen, öl- und Gasfeldern strömungstechnisch, aerodynamisch und thermomechanisch auszulegen und zu optimieren.

Da in den gängigen CFD Programmen die Simulation von speziellen gekoppelten aero-thermodynamischen Prozessen in Kraftwerksapparaten nicht vorgesehen ist, entwickelte die B&B-AGEMA Zusatzprogramme zur Koppelung der Aerodynamik/Strömungsmechanik mit den thermodynamischen Prozessen der Apparate, wodurch eine hohe Simulationsqualität und Realitätsnähe der Ergebnisse gewährleistet werden.

Darüberhinaus setzt B&B-AGEMA das eigenentwickelte CFD Programm CHTflow (Conjugate Heat Transfer & Flow.) ein, um spezielle komplexe Wärmeübertragungsprozesse in Kopplung mit der Strömung zu untersuchen.

Beispiele:


Radialverdichter
einer Mikrogasturbine
Instationäre
Dampfturbinenströmung
Umströmung
einer Gasturbinenschaufel

Vormischvorgang in
einer Gasturbinenbrennkammer
3D Strömung in
einem Wasserabscheider
2 Phasenströmung in
einem Abgaskühler

Windströmung um ein Kraftwerk und Interaktion mit der Luftkondensatorströmung

3D Strömung in
einem Dampfkondensator
3D Strömung in
einem Kühlturm